Seit 1813 - hinter diesem Vermerk auf unserer Weinkarte verbirgt sich die lange Tradition einer wirklichen Winzer-Familie. Mit 24 Jahren heiratete der erste Johann Peter Reinert aus dem Nachbarort Ayl-Biebelhausen die Kanzemer Winzerstochter Anna Schawel. Im Ortskern von Kanzem gründete er ein neues Weingut - bis heute unser Weingut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit 1813 - ist das Weingut nun im Familienbesitz. Im Abstand von rund 40 Jahren wurde immer wieder ein neuer männlicher Nachkomme geboren, der den Namen und die Tradition weiterführte. So konnte der jetzige Betriebsinhaber, der fünfte in dieser Reihe, 1988 das 175jährige Betriebsjubiläum feiern. Aus diesem für unsere Kunden ausgerichteten Fest ist eine weitere Tradition entstanden: unser Hoffest am letzten Augustwochenende. Hier wird seitdem der neue Jahrgang präsentiert. Unsere Kunden und alle, die es werden wollen haben ein Wochenende lang die Möglichkeit, unser gesamtes Sortiment zu probieren, sich umfassend über die Geschehnisse im Weingut zu informieren, persönliche Kontakte zu pflegen und mit Freunden und anderen Weininteressierten ein paar schöne Stunden auf unserem Gut zu verbringen. Künstler aus verschiedenen Regionen Deutschlands und Luxemburgs stellen alljährlich Bilder, Fotografien oder Skulpturen aus und verbinden so Wein und Kunst. Für das leibliche Wohl sorgen Gast- und Landwirte mit hochwertigen Erzeugnissen aus der Region.

 

 

Bilder vom Hoffest 2001